inszeniert für das hessische landestheater marburg

drei junge frauen haben eine mission: ihren mitmenschen erst todesangst einzujagen, um sie dann umso glücklicher zu machen.

ihre absurde performance erobert die welt – bis sie opfer ihres eigenen erfolges werden.

premiere war am 27.02.2016 im hessischen landestheater marburg

inszenierung und ausstattung: magz barrawasser
mit: johanna franke, lisa-marie gerl, victoria schmidt
dramaturgie: franz burkhard

text: laura naumann